Gipser-Know-how statt Altstoff-Recycling

Lange haben wir gesucht – in Zumikon sind wir fündig geworden!

Im Schwäntenmos 12 wird jetzt kein Altstoff mehr gesammelt. Hier ist unsere ganze Gipser-Kompetenz konzentriert. Wir konnten von der Gemeinde die ehemalige Entsorgungsstelle mieten. Diese haben wir renoviert und für die Bedürfnisse unserer Gipserabteilung eingerichtet.

In den Regalen lagern diverse Sorten Gips, Schaltafeln und Gipserböcke. In den zwei abschliessbaren Räumen befinden sich die zahlreichen Maschinen und Werkzeuge – vor Ort ist alles, was es für den täglichen Bedarf braucht. An der Theke oder im Büro können Pläne, Aufträge und Wochenplanungen besprochen werden. Vor den grossen Toren gibt es genügend Parkplätze, sodass der Güterumschlag einfach und rationell erfolgen kann. Die Tore begrüssen einem mit den typischen „Männli“, die auch auf unseren Fahrzeugen abgebildet sind.

Der neue Standort ist Ausgangspunkt für die Arbeiten des Gipser-Teams, welches sechzehn Mann stark ist und einen Lernenden ausbildet. Von hier aus führen wir gerne kleinere Kundenaufträge sowie Umbauten und Renovationen aus. Das Gipser-Team arbeitet Hand in Hand mit unseren Maler-Teams, welche in Zürich, in Oerlikon und in Wetzikon tätig sind.  „One company – one team“ ist das Credo.

 

 

Genügend Platz für den Materialumschlag

Ordnung in den Regalen

Auftragsfächli, Werkzeugraum und Notfall-Equipment

Vor dem Ausbau

Sie planen Gipserarbeiten oder brauchen den Maler? Gerne unterstützen wir Sie dabei.

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website bieten. Wenn Sie diese Seite weiterhin verwenden, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.