Gipser- und Malerarbeiten

Unsere Gipser durften mehrere Trennwände für die neue Raumaufteilung montieren. Anschliessend wurden diese für eine edle Optik mit Weissputz beschichtet.

Für den guten Klang im Raum wurden die bestehenden Decken mit Akustik-Lochplatten verkleidet.

Damit auch die Brandschutzvorgaben erfüllt werden konnten, wurde in den Zwischenräumen der Trennwände mit Weichschott gearbeitet.

Ebenfalls erhielten alle Büros aus Sicherheitsgründen Brandschutztüren.

Nach den Gipsern durften unsere Maler die farbliche Wandgestaltung übernehmen.

Der „Deckenspiegel“ wurde in einem dunklen Blau gestrichen und gibt dem Raum mehr Höhe.

Das Weiss an den Wänden sorgt für die notwendige Frische.

 

 

Vor Start der Arbeiten

Der fertige Showroom

(Konzept/Planung Bureau Hindermann, Zürich Foto ©Tom Bisig, Basel)

Sie planen ein ähnliches Projekt? Gerne helfen wir Ihnen bei der Umsetzung.

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website bieten. Wenn Sie diese Seite weiterhin verwenden, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.